MMM № 3 – Das Champions-League-Shirt oder Mono Lisa

MMM № 3 – Das Champions-League-Shirt oder Mono Lisa

Der Ball ist rund und dauert neunzig Minuten – oder so. Leider sind weder der Ball noch ich heute gestreift zum heutigen Me-Made-Mittwoch-Mottotag Streifen. Nichts desto trotz freue ich mich sehr, heute in dieser illustren Mittwochsrunde dabei zu sein. Es ist endlich mal wieder etwas fertig geworden.

Das Shirt habe ich letzte Woche während das Champions-League-Finale lief, genäht. Ich bin eine sehr langsame und sehr überlegte Näherin und über mich gerade darin, ein wenig schneller – auch: weniger abgelenkt – zu nähen, weswegen ich mich sehr gefreut habe, dass ich das Nähen (ohne Zuschnitt) tatsächlich in 90 Minuten ohne Verlängerung geschafft habe. Der Schnitt ist das Wasserfallshirt Mono Lisa von So! Pattern. 

unbenannt-1

Das besondere ist, dass es aus nur einem Schnittteil genäht wird. Das fand ich sehr spannend und faszinierend, wie daraus tatsächlich ein T-shirt wird. Nur rechts gibt es eine Seitennaht. Der linke Ärmel wird demenstprechend von oben in den Stoff eingeschnitten.

Beim Ausflug am Sonntag hat es sich sehr angenehm getragen. Der Wasserfall lässt nicht zu tief blicken. Der gewählte Stoff, ein marineblauer Bio-Jersey aus der Eulenmeisterei trägt sich sehr angenehm und war toll zu verarbeiten. Das nächste Exemplar würde ich allerdings aus einem leichteren Stoff machen. Dann fällt es bestimmt noch besser. So muss frau doch hin und wieder zuppeln.

unbenannt-2

Die Anleitung ist mit Zeichnungen versehen und recht knapp gehalten. An der Stelle, an der der Wasserfall in der Schulternaht fixiert wird, war ich froh, bereits einen Wasserfall, nämlich Scarlett von pattydoo nach der dortigen Videoanleitung genäht zu haben.

Hier bei Frau Crafteln bin ich auf Mono Lisa aufmerksam geworden.

Vielen Dank an meine Fotografin!

Advertisements